oo

Das Palästina Portal

Kostenlos  IST nicht Kostenfrei

Unterstützen Sie
unsere Arbeit

Nach oben
Bethlehem - 7
Bethlehem - 6
Bethlehem - 5
Bethlehem - 4
Bethlehem - 3
Bethlehem - 2
Bethlehem - 1

 

 



Aktuell aus Bethlehem - September 2011

R.P. berichtet

3

[Bethlehem - 7] [Bethlehem - 6] [Bethlehem - 5] [Bethlehem - 4] [Bethlehem - 3] [Bethlehem - 2] [Bethlehem - 1]
 

 

Al Walajah - Unter dem Link hat Arij - eine tägliche Berichterstattung eingerichtet, die zuverlässige Infos gibt. http://www.arij.org/eye-on-palestine.html

 

16.9.2011 - Freitagsdemonstrationen in vielen Dörfern, die vom Mauerbau und Landraub betroffen sind.

Die Demo in Al Walajah verlief friedlich und gewaltlos, wenn es auch ein paar mal eine kritische Situationen gab, die von einem Quad, besetzt mit zwei Männern der sogenannten Siedlerpolizei der angrenzenden Siedlung Har Gilo, provoziert werden sollten.

Nach dem Freitagsgebet zog eine große Gruppe von Dorfbewohnern, israelischen und internationalen Friedensaktivisten von der Moschee zur Har Gilo umgrenzenden Mauer. Das israelische Militär hielt sich zunächst bedeckt, rückte dann aber von zwei Seiten mit ca. 9 Jeeps und Mannschafftswagen auf die friedlichen Demonstranten zu. Ein paar Jugendliche versuchten, die palästinensische Flagge auf der Mauer zu hissen. Die Demonstration verlief friedlich.

 

Auf welche verrückten Ideen israelisches Militär und israelische Polizei immer wieder kommen, um die Palästinenser zu schikanieren, zeigt sich an folgendem aktuellen Beispiel:  In diesen Tagen fahren immer mehr palästinensische Autos mit der palästinensischen Flagge und der weissen Flagge der UN 194 Anerkennung.

Seit gestern stoppt die israelische Polizei auf der Road 60 (befahrbar für Palästinenser und jüdische Siedler) zwischen Bethlehem und Hebron Autos, die die Flaggen haben. Diese werden ihnen abgenommen und sie müssen 100 Euro Strafe zahlen - auf der Straße im eigenen Land. Inzwischen nimmt jeder Fahrer seinen Flaggen vom Auto weg, wenn er Bethlehem in Richtung Bethlehem verlässt.

744 Demonstranten vor der Mauer, dahinter Häuser der Siedlung Har Gilo.

 

 

15.9.2011 - Bericht aus Bethlehem, Donnerstag, 15. September 2011 - Gerade komme ich vom Krippenplatz zurück, wo eine von Familien mit ihren Kindern gestaltete Demonstration für die Aufnahme Palästinas als 194. Staat in der UNO - Antragstellung am Dienstag bei der Vollversammlung - stattfand. Es ist eine von zahlreichen Veranstaltungen, die in den kommenden Tagen in Palästina und hier in Bethlehem stattfinden. Die Fotos geben einen kleinen Eindruck von der Veranstaltung.


 


 


 

 

 

15, 2011 10:15 AM - Subject: Walajeh - The following link for the case study about al Walajeh & attached the map for Al Walajeh -

http://www.poica.org/editor/case_studies/view.php?recordID=3432

 Village profile data http://vprofile.arij.org/

 Virtual Tour in Jerusalem http://www.alquds.net.ps/

 40 Years of Israeli Occupation Atlas http://www.arij.org/atlas40/

 Raed E Abed Rabbo - Public Relations Director - Applied Research Institute-Jerusalem (ARIJ) - Website: www.arij.org

 

 

13.9.2011

EU Delegation besucht Al Walaja

 

They Destroy; We Rebuild
 

 

[Bethlehem - 7] [Bethlehem - 6] [Bethlehem - 5] [Bethlehem - 4] [Bethlehem - 3] [Bethlehem - 2] [Bethlehem - 1]

 
Das Palästina Portal

Start | oben

Mail            Impressum             Haftungsausschluss                 arendt art